• WestsideSingers 475
  • 154
  • WestsideSingers 465
  • Swing3
  • WestsideSingers 233
  • Swing4
  • 137
  • WestsideSingers 20
  • 120
  • Swing1
  • WestsideSingers 158
  • Swing5
  • 140
  • 102
  • WestsideSingers 448
  • 152
  • 156
  • WestsideSingers 342
  • 139
  • WestsideSingers 366
  • Swing7
  • 176
  • WestsideSingers 72
  • Swing2
  • 173
  • WestsideSingers 294
  • Swing6
  • 103

It's the most wonderful time of the year!

JETZT CD erhältlich!
Per E-mail bestellen: info(at)westside-singers.ch - CHF 20 / CD

Die Westside Singers Bern, unter der Leitung von Abdiel Montes de Oca, präsentierten 2017 ein Weihnachtskonzert mal völlig anders. Stille Nacht und oh Du fröhliche sind schön - doch es geht auch anders! Unter dem Motto Swining' Christmas in "Black&White" erfreute sich das Publikum an den schönsten Christmas Songs der 40er Jahre und neuzeitlichen Klassiker. Die Einstimmung in die Weihnachtstage war perfekt!

Songs Kugeln

Bei so viel Swing, Jazz, Soul und Gospel dürften neben den 60 Westside Singers und der BigBand zwei Hauptprotagonistinnen nicht fehlen:

Freda Goodlett & Raya Sarontino

Ein weiteres konzertantes Highlight in der Westside Singers Geschichte!! Grandios!

Hairspray - ein Erfolgsprojekt

Im 2016 hatten die Westside Singers die Ehre das Broadway Musical "Hairspray" auf die Berner Bühne zu bringen. Es war grossartig!
Ein super Cast, ein tolles Kreativteam, eine beigesterte Band und viele Hintergrundbienchen haben dafür gesorgt, dass das Publikum die Geschichte hautnah in den 60er miterleben durfte.
Die Westside Singers haben mit dieser Produktion erneut bewiesen, dass sie solchen Produktionen gewachsen sind.

Einfach toll...

Westside Singers

der unkonventionelle Chor aus Bern
begeisternd seit 1911

Mit dem Namenswechsel im 2008 legten wir nicht nur unseren verstaubten Namen "Sängerbund Bümpliz"ab, sondern haben auch die ausgetretenen Konzertpfade verlassen und begeistern mit Aufführungen von Musicals, Operetten und speziellen Programmen das Publikum, Presse und unsere Sänger/innen. Dabei haben wir unsere eigene Form gefunden.

Wir wollen keine Konkurrenz zu den verbreiteten kulturellen Grossproduktionen sein, vielmehr haben unsere Produktionen den Charakter vom Kammermusical oder Kammeroperette, wo das Publikum in intimeren Rahmen geniessen darf.